Grundkurs Fairer Handel

 

Die Arbeit in Weltläden, Fair-Handels-Gruppen und Arbeitskreisen der Fairen Gemeinde ist anspruchsvoll. Das macht sie interessant und spannend, denn hier geht es um aktuelle Fragen nach sozialer Gerechtigkeit und nachhaltiger Entwicklung.

 

Um in der inhaltlichen Arbeit sicherer und kompetenter zu werden, vermittelt der "Grundkurs Fairer Handel" alten und neuen Mitarbeiter/-innen in Weltläden, Fair-Handels-Gruppen und Fairen Gemeinden Basiswissen zum Fairen Handel.

 

Die Süd Nord Beratung bietet somit eine systematische Qualifikation über:

 

...den Fairen Handel und seine Akteure. (Modul 1)

 

...die Kontrolle und Zertifizierung im Fairen Handel. (Modul 2)

 

...das wichtigste Produkt. (Modul 3)

 

Folgend finden sie hier Daten und Anschriften zu den jeweiligen Veranstaltungsorten für das Jahr 2016

 

Termine

 

20.04.16 1. Einführung in den Fairen Handel und

seine Akteure: who is who?

(Was ist das Besondere am Fairen Handel?

Welche Organisationen, Netzwerke, Siegel etc. gibt es im Fairen Handel ...)

 

19.05.16 2. Kriterien und Kontrolle

(Vertiefung Siegelkunde, Wie wird im Fairen Handel kontrolliert?...)

 

07.06.16 3. Exemplarisches Wissen: Kaffee

(Was muss ich als Mitarbeiter/-in alles wissen?

Exemplarisch am Beispiel Kaffee: vom Strauch bis in die Tasse ...)

 

Die Module bauen aufeinander auf, daher wird empfohlen an allen drei Modulen teilzunehmen.

 

Uhrzeit

18:30 – 21:00 h

 

Veranstaltungsort:

Süd Nord Beratung

Kleine Domsfreiheit 23

49074 Osnabrück

 

Flyer

 

Anmeldung bitte per Post oder Mail

 

Anfahrt:

http://suednordberatung.de/anfahrt/