Fairer Handel Aktuell

In dieser Rubrik findet Ihr aktuelle Informationen rund um den Fairen Handel von "lokal" bis "global".

 

"Gerechten Welthandel schaffen – Klima retten – Soziale Ungleichheit bekämpfen – Demokratie stärken!"

- Tausende demonstieren in Hamburg

 

Dem bundesweiten Aufruf des Bündnis' „G20 Protestwelle: Eine andere Politik ist nötig!“ sind am 2. Juli Tausende Menschen gefolgt. Dem wechselhaften Wetter zum Trotz demonstrierten Tausende an Land und zu Wasser in Hamburg friedlich für gerechten Welthandel, Demokratie, soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz. Vier Wochen vor dem G20-Gipfel verwandelten sie die Hamburger Innenstadt Hand in Hand mit Gewerkschaften, Umwelt-, Landwirtschafts- und Verbraucherschutzorganisationen, Bürgerrechts- und kirchliche Organisationen in ein farbenfrohes Bannermeer.

Streit und Tumult gab es zwischen G20-Gegnern und der Polizei auf der Elbhalbinsel Entenwerder. Zwar hatte das Hamburger Verwaltungsgericht ein Protestcamp auf der Insel erlaubt, allerdings seien, laut Polizei, Übernachtungen aus Sicherheitsgründen dort untersagt worden. Bei der Durchsetzung des Verbots, leisteten G20-Gegner*innen Widerstand und bewarfen Polizist*innen mit Farbbeuteln. Auf Seiten der Polizei wurde in zwei Fällen Pfefferspray eingesetzt und das Camp geräumt.

 

 

Quelle: G20-protestwelle, taz, SZ, Polizei Hamburg

Neuausrichtung im Weltladendachverband

 

Was ist unsere Vision? Was sind unsere Ziele? Wo setzen wir Schwerpunkte? Welche Schritte gehen wir in den nächsten Jahren? Dies sind die Fragen, die sich der Weltladen-Dachverband seit Anfang dieses Jahres im Rahmen eines Strategieprozesses stellt. Nach der Auswertung einer umfangreiche Datenerhebung und einer Online-Umfrage unter Mitgliedern des Dachverbandes und anderen relevante Akteuren, wurden zahlreiche Gespräche mit Vertreter*innen von Mitglieds- und Nicht-Mitglieds-Weltläden, anerkannten Lieferanten und Partnerorganisationen geführt. In einem nächsten Schritt, beschäftigt sich der WLDV nun mit dem Erörtern von Vertiefungsthemen und strategischen Optionen. All diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, die Arbeit des WLDVs im Sinne seiner Mitglieder neu auszurichten.

 

Mehr Informationen hier.

 

Quelle: Weltladenachverband

Fair-Band jetzt Voll-Mitglied in der WFTO

 

Der Fair-Band, ein bundesweiter Zusammenschluss von über 30 kleinen und mittleren Importeuren und Händlern für fair gehandelte Produkte, hat zum 12. April 2017 die Vollmitgliedschaft als Fairhandels-Netzwerk in der WFTO (World Fair Trade Organization) erlangt. Der Fair-Band kann somit die Interessen der deutschen Fairhandelsimporteure in der WFTO vertreten und ihren Anliegen dort Gehör verschaffen.

 

Mehr Informationen hier.

 

Quelle: Fair Band